Ty Waltinger

Pigmentregen auf Gold III

Hydro Painting

2018

Öl-Inversionen auf Metall, Leinen, vergoldet, gespannt

40×40 cm

Pigments

Coelinblau, Phthalo Blue, Classic Paris Blue, Lapis Lazuli, Classic Vienna White, 24 kt pures Gold (handgeschlagen, 3,5-fach stark)

Genesis

Bei diesem Werk wurde zunächst der Leinenuntergrund mit 24 kt Gold (handgeschlagen, 3,5-fach dick) versehen. In beginnendem Regen wurde die Oberfläche mehrmals mit überwiegend Coelinblau und Pariserblau, sowie Lapis Lazuli bemalt. Die oftmals aufgetragenen Farbpigmente, die in aufwändig gemischten Öl-Inversionen gebunden sind, flossen in feinem Regen aus und bildeten im natürlich einsetzenden Trocknungsprozess gut sichtbare Fließspuren.
Mit Hilfe der Naturkräfte offenbart sich heute ein strahlendes, durch den Natureinfluss markant beeinflusstes, prozessuales Werk.