Ty Waltinger

Coelinblau-Himmel auf 24 kt Gold I

Hydro Painting

2018

Öl-Inversionen, Leinen, gespannt

80×100 cm

Pigments

Classic Fine Coelin Blue, Phthalo Blue, Titanium White, Classic Lithopone, 24 kt pures Gold (handgeschlagen, 3,5-fach stark), 23 kt Gold (handgeschlagen), 18 kt Gold (handgeschlagen), Schlagmetalle

Genesis

Anfang Jänner 2018 wurde das Leinen dieses Bildes mit altem Coelinblau grundiert und dann mit handgeschlagenem 24 kt Gold versehen, bis es schließlich einem einsetzenden Regen kurz ausgesetzt wurde. Dieser sorgte für Aufschwemmungen des Goldes und führte zu dessen teilweisen Abtragungen. Nach kurzer Zeit wurde das Bild diesem Natureinfluss wieder entnommen und im Atelier getrocknet.

Auf dem so speziell bearbeiteten Untergrund wurden abermals Blau- und Weißpigmente gemeinsam mit Schlagmetallen und 24 kt Gold aufgetragen. Durch zusätzlich gezielte, oxidative Prozesse entstand ein intensives und hell leuchtendes Werk, das der früheren Malmethodik Alter Meister nachempfunden ist.